Firma Info Händler Urlaub
Preisvorteil | Mitarbeiter | Adresse | Anfahrt | AGB
suchen | feedback | sitemap

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
der Fa. KNOMA für ihre deutschen Kunden

  1. Allen Vereinbarungen mit unseren Kunden liegen die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrunde.

  2. Warenlieferungen, für die keine festen Preise vereinbart sind, werden zu unseren am Tage der Lieferung gültigen Listenpreisen berechnet. Alle unsere Preisangaben verstehen sich ohne Mehrwertsteuer und frei Bozen. Eventuelle nachträgliche werkseitige Preiserhöhungen des Herstellers gehen zu Lasten des Kunden.

  3. Die vollständige Bezahlung des Rechnungsbetrages muss bei Übergabe des Fahrzeuges mittels bankbestätigtem Scheck oder Swift-Überweisung erfolgen. Wir behalten uns vor, eine Anzahlung in angemessener Höhe zu berechnen.

  4. Richtige und rechtzeitige Selbstbelieferung bleibt vorbehalten und befreit uns im Falle der Nicht- oder Schlechterfüllung unserer Lieferanten von unserer Lieferverpflichtung gegenüber dem Kunden.

  5. Lieferzeiten sind stets unverbindlich. Die Vereinbarung einer verbindlichen Lieferfrist bedarf der Textform. Eine verbindliche Lieferfrist verlängert sich angemessen beim Eintritt unvorhergesehener Hindernisse, die wir trotz zumutbarer Sorgfalt nicht abwenden konnten.

  6. Wird die Ware dem Kunden übersandt, so geht mit Verlassen unserer Firma die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware auf den Kun-den über, unabhängig davon, ob die Versendung vom Firmensitz aus erfolgt und wer die Übersendungskosten trägt. Ist die Ware versandbereit und verzögert sich die Versendung oder die Abnahme aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, so geht die Gefahr mit dem Zugang der Anzeige der Versandbereitschaft beim Kunden auf diesen über.

  7. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus der Geschäftsverbindung zwischen uns und dem Kunden unser alleiniges Eigentum. Forderungen des Kunden aus einem Weiterverkauf der Vorbehaltsware tritt der Kunde schon jetzt an uns ab. Wir nehmen diese Abtretung hiermit an.

  8. Die Ware wird – soweit zulässig - unter Ausschluß jeder Gewährleistung verkauft. Soweit wir wegen Mängeln oder fehlenden zugesicherten Eigenschaften nach den gesetzlichen Bestimmungen dennoch Gewähr leisten müssen, haben wir unter Ausschluss sämtlicher weiterer Gewährleistungsansprüche des Kunden das Recht, entweder Ersatz zu liefern oder nachzubessern. Der Mangel der Ware muss uns unverzüglich mitgeteilt werden. Schadensersatzansprüche des Kunden gegen uns sind ausgeschlossen, es sei denn, sie beruhen auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

  9. Die Verjährungsfrist des Käufers für Gewährleistungsansprüche gem. § 437 BGB beträgt ein Jahr ab Lieferung für gebrauchte Waren.

  10. Der Kunde kann nicht wegen etwaiger Gegenansprüche seine Zahlung verweigern oder sie zurückhalten oder aufrechnen, es sei denn, seine Gegenansprüche sind von uns anerkannt oder gerichtlich festgestellt.

  11. Sollten einzelne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt. Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen. Änderungen oder Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist ausschließlich München. Es gilt deutsches Recht.

zurück Seite drucken 
KNOMA OHG · Tel: +39 0471 307-100 · Fax: +39 0471 307-150 · Email: office@knoma.it